JK Wurzel

Der JK Wurzel
Ist eine offene Jugendeinrichtung in Marzahn West. Der Club existiert seit 1987.
Ursprünglich eine kommunale Einrichtung, wurde die Wurzel Anfang der 90er Jahre in freie Trägerschaft übergeben. Hier entstand das Projekt in Berlin in dem mit rechtsorientierten Jugendlichen gearbeitet wurde.

Seit 1999 veränderte sich der Charakter der Einrichtung. Statt nur mit einer bestimmten Zielgruppe zu arbeiten, öffnete sich der Club allen Jugendlichen im Stadtteil.
Die Einrichtung bietet Jugendlichen im Alter von 12-22 Jahren an, ihre Freizeit sinnvoll zu gestaltet und die unterschiedlichen Angebote wahrzunehmen. Die Arbeit in der Einrichtung erfolgt der Grundlage einer Zielvereinbarung mit der Jugendförderung des Bezirkes Marzahn/Hellersdorf.

Der Club bietet:

•    bedürfnisorientierte Freizeitangebote z.B. im sportlichen Bereich
•    geschlechterdifferente Arbeit mit Mädchen und Jungen
•    Einzelfallbegleitung in den unterschiedlichen Lebensabschnitten
•    tagesaktuelle Projekte in Fach- und Themenbereichen
•    Projekte & Projekttage für Schulen im Sozialraum
•    Schnittstelle zum Stadtteil
•    Juleica Ausbildung

Nutzung der Räume:

•    Workshops: ua. Graffiti, Kickbox-Deeskalationstraining
•    schulische Unterstützung - ua. Nachhilfe
•    Tischtennis und Tischkicker
•    Internetnutzung

Aktionen außer Haus:

•    Tagesausflüge und Gruppenfahrten
•    organisieren und durchführen von verschiedenen Veranstaltungen
•    Wochenendaktionen


zurück